Projekte

Die Regenbogenbrücke

Die Schule am Donnersberg hat seit ein paar Monaten eine „Regenbogenbrücke“. Wer den Haupteingang vom Mühlackerweg aus in letzter Zeit genommen hat, hat sie schon beschritten. Die Klasse M2 hat über 2 Schuljahre an dieser Installation gearbeitet. Die Idee zu diesem Projekt entstand im September 2010, inspiriert durch eine Installation an der Niddabrücke im hessischen Städtchen Asselheim, anlässlich des Festes „Kunst am Fluss“. In kleinerem Umfang haben wir diese Idee an unserer kleinen Brücke und mit unseren Mitteln umgesetzt.

Zunächst haben wir mit den Schülern Hölzer aus dem Wald geholt, sie auf passende Länge abgesägt und entrindet. Zur Aufhängung wurden Löcher gebohrt und schließlich jedes Holz zweimal mit Acryl-Farbe gestrichen und dann noch mit Klarlack überzogen. Und das alles mit insgesamt etwa 170 Stöcken. Es war so viel Arbeit, dass wir uns Unterstützung aus anderen Klassen geholt haben, um auch fertig zu werden. Die verschiedenen Arbeitsschritte haben den Schülern immer wieder viel Freude gemacht: es gab begeisterte Maler, andere haben lieber gesägt und entrindet. Die vielen farbigen Hölzer nebeneinander in der Klasse ausgebreitet waren ein fröhliches Bild. Zu den Halbjahreszeugnissen im letzten Schuljahr 2011/12 hingen die Hölzer schon einmal und wir haben mit allen Helfern und geladenen Gästen ein kleines Einweihungsfest gefeiert.

Wir haben Muffins gebacken und ein kleines Buffet im Flur am Haupteingang aufgebaut. Unseren Gästen haben wir von unseren vielen Arbeitsschritten bis zu den hängenden Hölzern berichtet. Dennis hat erklärt, wie am Himmel ein Regenbogen entsteht, und wir haben ein Regenbogenlied gesungen.

Leider mussten wir die Hölzer noch einmal abnehmen, da die Aufhängung zu schwach war. Nun hängen sie endlich wieder und kleiden die Eingangsbrücke in fröhliche Farben.

Der Regenbogen gilt ja als Symbol für Hoffnung und Glück: was kann es Schöneres geben als einen Neuanfang, wenn der Regenwolken sich noch nicht ganz verzogen haben, doch die Sonne schon wieder scheint. Und auch dafür steht im übertragenen Sinn unsere Schule, immer wieder.

Diese Seite verwendet Cookies.
Weitere Informationen Verstanden