Wildbienenprojekt 2019

Beim Wildbienen-Projekt der EBI (Ebertsheimer-Bildungsinitiative) haben wir, die Klasse LM 6/7, einen schönen Vormittag verbracht.

Wir haben erfahren, dass es wahnsinnig viele verschiedene Wildbienen gibt und einige mit Namen kennengelernt.

Um den Bienen neuen Lebensraum zu bieten, haben wir mitgeholfen ein Bienenareal zu gestalten. Wir haben gesägt, gebohrt, gesammelt und bepflanzt. Es hat uns viel Spaß gemacht. Im nächsten Jahr wollen wir schauen, ob die Bienen das Angebot annehmen.

 

 

Wir, die Klasse L1/2 und U2, durften am Aktionstag Wildbiene kräftig mit anpacken.

Wir richteten ein Bienenhotel ein und pflanzten verschiedene Blumen und Sträucher als Nahrung für die Bienen.

Die Arbeit hat uns allen Spaß gemacht.

In unserer Mittagspause durften wir selbst in die Rolle einer Biene schlüpfen und erkundeten in einer Fantasiereise das Zuhause einer Wildbiene.

Bei dem Spiel „Auf Pollensuche“ mussten wir Wildbienen an den gefährlichen Wollbienen vorbei. Das Spiel machte auch unseren Lehrern Spaß.

Am Ende durften wir den Bienen am Bienenschaukasten bei der Arbeit zusehen. Das war sehr spannend.

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies.
Weitere Informationen Verstanden