Dreck-Weg-Tag der L 5/6a

Der Dreck-Weg-Tag der L 5/6a
 
Am Mittwoch, den 10. April 2019 haben wir unseren Dreck-Weg-Tag gemacht.  
Herr Fränkle, der sich viel für die Natur einsetzt, hat uns die ganzen Stellen mit Müll gezeigt. Ein Dankeschön an Herrn Fränkle.
Wir haben in Rockenhausen im Wald, am Langenwaldbach und im Alten Steinbruch Müll gesammelt. Danach sind wir noch nach Dörnbach zum Sportplatz gefahren.
Wir haben viel gefunden.  
Die Liste ist lang:
-    12 Reifen
-     3 Katzenaugen
-     1 Sack voller Knochen
-     1 Receiver
-     5 Farbeimer mit Farbe
-     1 Auspuff
-     1 Babybadewanne
-     ........
Wir waren schockiert, was Leute alles in die Natur werfen.
Wir sind stolz, dass wir an diesem Tag die Natur etwas sauberer machen konnten. 

Die Klasse L5/6a

 
Bitte Platz nehmen! Lagebesprechung im Hänger.

Was man alles finden kann! Ein Turnschuh bewachsen mit Moos.

 


Gipsreste, Farbeimer, Müllsäcke, Rasenmäher .....

 


Die Autoreifen

 


Der Müllberg vor der Mittagspause. So sehen Müllsammler aus! Alle sind gut drauf!
    


Der Müllberg nach 6 Stunden. Alle noch immer am Strahlen. Der Tag war toll.

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies.
Weitere Informationen Verstanden